6. September 2014

Thats the thing about pain, it demands to be felt.

Ihr lieben,
Eine gefühlte Ewigkeit ist es her, es gibt so viel, aber so wenig zu erzählen. Wie viel zu oft, geht es mir nicht gut. Ich habe mich wieder von einem Menschen ''abhängig'' gemacht und ihn dann verloren. Für mich, dass schlimmste das es gibt. Die Abhängigkeit, warum gibt es sie überhaupt, wieso kann man nicht alleine glücklich sein. Wieso kann ich, nicht alleine glücklich sein.
Es gibt Momente, wo ich gerne alleine bin, wenn ich im Bus sitze und Musik höre,wenn ich Fotografiere, wenn ich Laufe, bei so vielen Dingen. Aber es ist furchtbar, wenn ich nicht alleine sein will, es aber bin.

1 Kommentar:

  1. ich finde die bilder richtig schön, besonders das erste.
    es tut mir leid, dass es so kommen musste und du diesen menschen verloren hast und es tut mir leid, dass du dich einsam fühlst.
    ich denke nicht, dass es schlimm oder ein fehler sein muss sich von einem menschen abhängig zu machen - es ist gut, wenn dir jemand so wichtig ist - aber du solltest immer verstehen und im hinterkopf behalten, dass es immer zuerst darum gehen sollte DICH selbst glücklich zu machen. du darfst dich selbst nicht vergessen.

    AntwortenLöschen

Unangebrachte Kommentare werden gelöscht