2. September 2016

-Zuhause-


Was ist Zuhause?
Für mich war Zuhause immer ein Ort, bis jetzt.
Überall wo ich bin, fühle ich mich nicht mehr richtig. Stapfe verloren durch die Welt und hoffe etwas zu finden, was nicht in erreichbarer Nähe ist. Mein Zuhause ist nicht mehr mein Zuhause, es hat sich familiär nichts geändert. Nur ist eine Person aus meinem Leben getreten, die mich erfüllt hat, bei der ich mich Zuhause gefühlt habe. Nun ist Zuhause für mich eine Person, die auf der anderen Seite der Welt ist und ich bin hier in meinem Alltag gefangen.

Kommentare:

  1. Tolle Bilder :) Einmal diese endlose Weite und dann der Fokus auf den kleinen Dingen.

    Für mich ist Zuhause auch mehrere Personen, obwohl ich mich an Orte auch stark gebunden fühle.
    Ich finde, dass dieses Gefühl echt schwer zu beschreiben ist. Umso besser, dass du dich
    gut in deinem Post ausdrücken kannst :)

    Alles Liebe, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  2. Home is wherever i'm with you. - Edward Sharpe and the Magnetic Zeros

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann das Gefühl sehr gut nachvollziehen. Mein Freund wohnte ein halbes Jahr ca. 100 km von mir entfernt und jetzt trennen uns 1000 km und eine Landesgrenze - und die Zeit, die er dort bleiben wird, wo er nun ist, ist nicht befristet. So ein Gefühl kann niemand nachvollziehen, der es nicht selbst hatte.

    AntwortenLöschen

Unangebrachte Kommentare werden gelöscht